Aktuelles der Pfarre Haßbach

Besondere Ehrung des Männergesangvereines Haßbachtal zum 100-jährigen Bestandsjubiläum: 1919 - 2019

Am Sonntag dem 24.6.2019, wurde der MGV-Führung eine besondere Wertschätzung  zuteil.  Völlig überraschend kam Kaiser Franz Josef mit  seinem Oberhofmeister Seyffenstein, gespielt von den Ministranten Jakob Gruber und Benjamin Seitz um zum 100jährigerm Jubiläum zu gratulieren.  Sie überreichten im Namen der Pfarre  Obmann Willi Baumgartner, Chorleiter DI Johannes Scherz,  Ehrenobmann Josef Rigler und Ehrenchorleiter DI Alois Scherz, je eine Holztafel mit dem Bild aller Sangesbrüder mit dem Schriftzug:  Sänger, die noch aus echtem Holz geschnitzt sind.  Auch unser Herr Pfarrer, ebenfalls Sangesbruder des MGV Haßbachtal,  reihte sich in die Gratulanten ein.  Gerührt und mit großer Freude nahmen die Herren diese wunderbare Ehrung entgegen. Auf diesem Wege laden wir alle Homepage – Besucher zum Konzert am 29. Juni 2019 in die  Pfarrkirche um 18,30 Uhr und zum Sängertreffen  am 31. August 2019 , um 14,00 Uhr, in den Pfarrhofgarten sehr herzlich ein.

 

Fronleichnam 20. Juni 2019

Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi beginnt mit einem feierlichen Hochamt in der Pfarrkirche. Der Kirchenchor bringt die KRANICHBERGER MESSE zur Aufführung.  Am Schluss des Hochamtes wird das feierliche Pange Llingua (Preise Zunge) gesungen.  Danach folgt der Prozessionsweg zu den vier Altären. Wir gehen hinaus auf die Straße, um für Jesus Christus öffentlich Zeugnis abzulegen.  Jesus Christus, in der Monstranz , wird unter dem Himmel vom Priester getragen.  Begleitet wird er von der Muttergottes, die von unseren großen Ministrantinnen getragen wird. Die Musikkapelle Haßbach-Penk-Altendorf  untermalt die Prozession mit getragener Musik und die Feuerwehr Penk-Altendiorf unterstreicht mit ihrer Anwesenheit die Würde dieses hochheiligen  Festes.  Bei jedem Altar  wird vom Priester das Evangelium verkündet und der sakramentale Segen gespendet.  Der fünfte und letzte sakramentale Segen wird in der Kirche gespendet, in die wir Jesus Christus zurückbegleitet haben.  Mit dem feierlichen Tantum Ergo und Großer Gott wir loben dich, endet das schöne Fronleichnamsfest.

 

Fußwallfahrt nach St. Valentin - 15. Juni 2019

Am Samstag den 15. Juni 2019, machten sich die  beiden Pfarren Haßbach und Kirchau, auf den Weg nach St. Valentin. Die Kirchauer Pilger begannen ihre Wallfahrt  mit Herrn Pfarrer Stani ab Kulm und trafen sich mit uns Haßbachern bei der Kapelle in Gramatl.   21 Pilger marschierten bei großer Hitze, singend und betend durch Wald und Wiesen nach St. Valentin zur Pfarrkirche MARIA AM FORST, um dann gemeinsam mit den Gläubigen die via PKW nachgekommen waren, die Heilige Messe zu feiern. Eine schöne Tradition, die schon seit vielen Jahren fortgesetzt wird. Diese gemeinsame Wallfahrt lässt die Pfarren Kirchau und Haßbach einander näher bringen und zusammenrücken, was sicher als positiver Nebeneffekt zu erwähnen ist.  

 

Kindermesse 19.Mai 2019

Das Gebot Jesu an seine Jünger: Liebt einander, wie ich euch geliebt habe, war das Thema der Kindermesse vom 19.5.2019.

Die Erzählerin berichtet von den Kindern im Schulhof. Die einen betonen, was sie von ihrem Vater alles geschenkt bekommen. Oder welch tollen Freund ein Mädchen hat, der ein guter Stürmer  im  Fußball ist. Ein anderer hat schon ein Moped. Ist das nicht großartig? Nur ein Mädchen weiß was Liebe bedeutet, sie erzählt von ihrem Freund, der immer für sie da ist. Oder von ihrem Vater, der sie einfach lieb hat. Die Sportler unter ihnen freuen sich, das sie so viele Fans hinter sich haben.  Doch bald wissen sie, dass es besser ist für Jesus alles zu tun, am Sonntag aufzustehen und die Heilige Messe zu besuchen. Denn  Jesus hat uns die wahre Liebe gelehrt, für andere ein freundliches Wort haben, keinem mit bösen Worten weh zu tun. Denn Liebe ist nicht nur ein Wort, man muss Gutes tun, so hat es Jesus gemeint.

 

Vorabendmesse bei der Kapelle der Familie Liebentritt

Am Samstag, den 19.5.2019, fand die Vorabendmesse bei der Kapelle der Familie Liebentritt, in Molfritz statt. Der MGV Haßbachtal untermalte die Heilige Messe mit wunderschönen Marienliedern. Ein weiterer Punkt ihres Programmes zum 100-jährigen Bestehens. Sehr zahlreich nahmen die Menschen, auch aus anderen Pfarren daran teil. Anschließend wurden alle zu einer Agape mit Aufstrichbroten und Mehlspeisen herzlich eingeladen.

 

 

Jugendmesse am Muttertag!

Die Katholische Jugend ließ mit ihrer Predigt am Muttertag  aufhorchen.  Ihre Erzählung vom ungeborenen Baby, dass mit Gott Zwiesprache hält , weil es Angst hat auf die Welt zu kommen, hat die Kirchenbesucher sehr beeindruckt.  Es fühlt sich dort nicht mehr geborgen und beschützt. Doch Gott verspricht dem Kind einen Engel, der es behüten wird. „Wie heißt dieser Engel“ fragt das Kind?“  Die Antwort Gottes ist einfach „Sage einfach MAMA!!“

 

Fußwallfahrt nach Maria Schutz 1. Mai 2019

Am 1. Mai  2019 fand unsere traditionelle Fußwallfahrt nach Maria Schutz statt. 48 Pilger machten sich mit unserem Herrn Pfarrer auf den Weg zum Gnadenort. Viele Freunde unserer Pfarre waren mit dabei. Auch vermehrte sich die Anzahl der Pilger, denn viele waren mit ihrem PKW nachgekommen. So konnten wir in großer Gemeinschaft die Heilige Messe feiern.